Extrem widerstandsfähige Barcodes

08.03.2016

Für hohe mechanische, chemische und thermische Belastungen 

Metalletiketten sind extrem widerstandsfähige Datenträger und geschaffen für dauerhafte Einsätze bei hohen mechanischen,chemischen und thermischen Belastungen. Damit auch Barcodes, Seriennummern, Buchstaben, Zahlen oder Piktogramme nahezu unzerstörbar sind, kommen verschiedene Herstellungsverfahren zum Einsatz. Eloxierte Aluminiumschilder zum Beispiel sind kratzfest, farbecht, lösemittel-, korrosions-, kälte- und hitzebeständig bis 120 °C. Die Beschriftung ist in der Oberfläche der Aluminiumschilder verankert und versiegelt. ONK bietet sie mit variablen Daten wie fortlaufenden Barcodes oder Seriennummern sowie mit festen Daten, u.a. CE-, TÜV-, VDE-, GS- oder Übereinstimmungszeichen. Auf Wunsch liefert ONK auch blanko oder mit freien Feldern zur eigenständigen Nachbeschriftung. Irreversibel beschriften lassen sich Aluminiumetiketten darüber hinaus durch weitere Verfahren. Vertieft geätzt oder graviert, erhaben geprägt oder gelasert, sind Barcodes resistent gegen Smog, Salzluft, ätzende Dünste und Säurebäder. Weil Beschriftungen selbst nach Jahren weder verblassen noch korrodieren oder abblättern, sind Aluminiumetiketten ideal geeignet zur dauerhaften Kennzeichnung von Behältern, Transportmitteln, Gütern, Fahrzeug- oder Maschinenteilen, als Typenschilder oder Inventarkennzeichen. Obendrein fälschungssicher sind Aluminiumetiketten mit mittels Lasertechnik herausgeschnittenen Bar- oder QR-Codes, Buchstaben oder Ziffern. Aluminiumetiketten von ONK können geklebt, geschraubt oder genietet werden.

 

Für hohe mechanische Beanspruchung

Barcodes auf Standard-Folienetiketten können unter mechanischer Beanspruchung beschädigt und damit unlesbar werden. Bei den Premium-Etiketten aus PVC von ONK wird der aufgedruckte Barcode von einer darüber liegenden Kunststoffschicht geschützt. Auch weil Premium-Etiketten mit 230 µm (Flächengewicht 615 gr/m2) deutlich dicker sind als selbstklebende Standard-Folienetiketten mit 55 bis 80 µm (Flächengewicht von 60 bis 80 g/m2), sind sie robuster und lassen sich zudem einfacher vom Trägerpapier abziehen und aufkleben. Trotz ihrer Dicke sind Premium-Etiketten flexibel und können wie Standardetiketten sogar auf unebenen Oberflächen aufgebracht werden. Für eine lang anhaltende und vollflächige Haftkraft sind sie mit einem extra starken Haftkleber ausgestattet.

 

Weitere Informationen unter www.onk.de



 

Zurück